Berufskraftfahrer Weiterbildung nach dem BKrFQG

Schulungscenter Euro Rastpark SchweitenkirchenDas Gesetz über die Grundqualifikation und Weiterbildung von Kraftfahrern für den Güterkraft- oder Personenverkehr (Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz) BKrFQG, verpflichtet Berufskraftfahrer von Lkw zu Maßnahmen in der Weiterbildung. Ziel ist es, die Sicherheit im Straßenverkehr durch Schulung tätigkeitsbezogener Fertigkeiten und Kenntnisse zu verbessern. Bis zum 10. September 2014 müssen Lkw-Fahrer und Fahrerinnen, die Ihren Führerschein in den Klassen C1, C1E, C, CE vor dem 10. September 2009 erhalten haben, 35 Stunden Fortbildung absolviert haben. Die Weiterbildung ist im Abstand von jeweils 5 Jahren zu wiederholen. Für alle Fahrer, die Ihre Grundqualifikation bzw. beschleunigte Grundqualifikation nach dem 10. September 2009 absolviert haben ist die Weiterbildung ebenfalls jeweils fünf Jahre später nachzuweisen und im Führerschein eintragen zu lassen. Die Camion Pro Akademie bietet 5 Schulungskurse als Tagesseminare an.

In Kooperation mit dem Degener Verlag werden Lernmittel genutzt, die zu Ihrem Erfolg beitragen. Mit dem Lehrsystem der Zukunft - SCAN & TEACH next generation wird eine moderne Unterrichtsgestaltung mit bewegten Bildern, Filmen und Animationen, praxisnah veranschaulicht.

Übrigens: Unternehmen, die Ihrer Fahrer bei der Camion Pro Akademie weiterbliden lassen, können von uns einen eigenen Zugang zur Verwaltung Ihrer Fahrer im neuen BKF-Planer erhalten. Der neue Weiterbildungmanager "BKF-Planer" bietet Ihnen die komplette Verwaltung Ihrer Berufskraftfahrer.

  • einfache Planung der Weiterbildungs-Seminare
  • benutzerfreundliches Termin- und Unterrichtsmanagement
  • übersichtliche Verwaltung von Fahrern und deren Weiterbildungsstände
  • professionelle Interaktion mit Ihrer Ausbildungsstätte

Planen Sie rechtzeitig die Weiterbildungen Ihrer Berufskraftfahrer.

Camion Pro Akademie – wir beraten Sie gerne.

<< zurück